Starke Frauen

Die Förderung von Gleichberechtigung und Frauenrechten gibt Frauen neue Perspektiven. Sie entdecken ihre Möglichkeiten, übernehmen immer mehr Verantwortung im Gemeinwesen und werden so zu Teilhaberinnen und Initiatorinnen nachhaltiger Entwicklung. 

Starke Frauen für starke Dörfer

Die nachhaltige Entwicklung einer Dorfgemeinschaft bleibt lückenhaft, wenn mit den Frauen mehr als die Hälfte aller Dorfbewohner von wichtigen Rechten und Funktionen ausgeschlossen bleibt und ihr Potenzial der Gemeinschaft nicht zur Verfügung steht. Chance e.V. fördert die gleichberechtigte Partizipation von Frauen in der politischen Selbstverwaltung der Dörfer, dem Zugang zu Bildung, der Ausübung von Rechten, der wirtschaftlichen Betätigung und in ihrer Rolle in den Familien.

Politische Gleichberechtigung in der Dorfverwaltung

Traditionell bleiben die meisten Frauen von einer paritätischen Teilhabe in der Selbstverwaltung der Dorfgemeinschaften ausgeschlossen. Unsere Teams begleiten die Dorfgemeinschaften dabei, die Position der Frauen neu zu definieren. In der selbst erarbeiteten Dorfverfassung werden die Frauen als vollwertige Mitglieder der Gemeinschaft den Männern gleichgestellt. Sie erhalten aktives und passives Stimmrecht auf den Dorfversammlungen und bekommen dieselben Rechte und Pflichten wie männliche Dorfbewohner. 

Fähige Anführerinnen

Frauen können Dorfchefs werden und sich in den ressortspezifischen Selbstverwaltungskomitees der Gemeinschaften auf allen Ebenen gleichberechtigt engagieren. Immer mehr Dorfgemeinschaften entscheiden sich für weibliche Anführer. Sie erfüllen ihre Aufgabe oft sogar effizienter und gewissenhafter als viele ihrer männlichen Vorgänger. Das setzt neue Maßstäbe. 

Mache auch du Frauen stark

und unterstützte unsere Projekte in Peru und Kenia mit einer Spende. 

Wirtschaftliche Hilfe zur Selbsthilfe

Unsere Projekte fördern die beruflichen Möglichkeiten der Frauen. Dazu schaffen wir z.B. Arbeits- und Praktikumsplätze für Frauen und verbessern ihre handwerklichen Fähigkeiten. Die Frauen lernen, sich als Kleinunternehmerinnen in Kollektiven zu organisieren, und verbessern so u.a. den Marktzugang ihrer Erzeugnisse. So gelingt es ihnen, ihr Einkommen zu verbessern und unabhängiger zu werden.

Bildung

Oft werden Jungen beim Zugang zu schulischer Bildung gegenüber den Mädchen bevorzugt. Wir fördern die spezifischen Bildungsmöglichkeiten von Mädchen und begleiten sie auf dem Weg bis zur Berufsausbildung. Unser Patenkinderprogramm verfügt hierzu über eine Mädchenquote von mindestens 50 Prozent. Unsere Projekte ermöglichen Frauen das Erlernen neuer Fähigkeiten und Kenntnisse, mit denen sie ihre soziale Stellung, ihr Einkommen und ihre Lebensqualität selbstständig verbessern können. 

Frauenrechte

Frauen verfügen über spezifische Rechte, die den meisten Frauen in Peru und Kenia jedoch unbekannt sind. Unsere Teams kommen mit den Frauen ins Gespräch und klären sie auf. In spezifischen Frauenworkshops lernen sie mehr über ihre Rechte und erfahren, wie sie selbst über ihr Schicksal und ihren Körper bestimmen können. Hierdurch verbessern sich die Stellung der Frau, ihre Gesundheit und ihre wirtschaftliche Lage. Die Geburtenquote pro Frau sinkt und die Lebensqualität von Frauen und Kindern nimmt zu. 

Unsere Partnerorganisationen sind den Frauen ein Vorbild. Denn hier sind Frauen gleichberechtigt und übernehmen auf allen Ebenen Verantwortung.

Schau dir unsere weiteren Projekte an

Starke Kinder

Kinder müssen wissen, dass sie geliebt sind. Das macht sie zu starken Mitgliedern der Gesellschaft.

mehr erfahren

Konzept für starke Dörfer

Wir geben Dorfgemeinschaften die Chance, auch im 21. Jahrhundert überleben zu können.

mehr erfahren